Willkommen auf Visual-V

    • Offizieller Beitrag

    Liebe Spieler, Besucher und generelle Interessenten,


    herzlich Willkommen im Forum von Visual-V! In diesem Beitrag möchten wir einmal kurz schildern, wer wir sind, was wir vorhaben und wie es um den allgemeinen Stand des Projekts bestellt ist.

    Wer sind wir?

    Wir sind eine kleine Gruppe aus verschiedenen Mitgliedern der deutschen RP-Community, die sich zusammengefunden hat, um ein neues Projekt mit Spaß, Herzblut und Leidenschaft zu generieren. Einige unserer Teammitglieder haben bereits eigene Projekte in der Vergangenheit auf die Beine gestellt und greifen damit auf jahrelange positive und negative Erfahrungen im Rollenspiel zurück. In verschiedenen Positionen verfügen wir sowohl im Support- und Konzeptionsbereich, als auch im Feld der Entwicklung und Servertechnik über die Kompetenzen, um dieses Projekt nach unseren und euren Vorstellungen zu realisieren.


    Ja, natürlich sind wir ein GTA-Projekt wie jedes andere. Ruhe bitte. Aber wir haben Spaß, Zeit und die nötige Hobbylosigkeit, um ein ordnungsgemäßes Spielerlebnis für euch zu kreieren.

    Was bieten wir?

    • Der Fokus liegt auf purem Rollenspiel. Ihr werdet besonders zu Beginn genügend Startkapital und Anspielstationen besitzen, um euch selbst verwirklichen zu können. Ziel soll es nicht sein, mehrere Stunden hinter einer Bar eurer Wahl zu stehen oder einfach mit dem Slogan "Ich will dieses oder jenes Gewerbe" einzureisen. Dieser Server soll die Möglichkeit bieten, Geschichten mit langfristigem Aufbau zu spielen.
    • Es existieren keine Farmjobs. Wenn ihr irgendwelche Bananen von A nach B fahren oder Verarbeiter abcampen wollt, dann seid ihr hier falsch aufgehoben. Wir versuchen stattdessen, Spieler mit originellen Ideen und authentischem Rollenspiel zu fördern. Neben den üblichen, staatlichen Fraktionen ist unser Support stets offen für Vorschläge und unsere Entwicklung ist sich nicht zu schade, neue Gewerbeinhalte zu implementieren. Dafür stehen wir, also kommt auf uns zu.
    • Unsere Whitelist läuft über die obligatorische Ingame-Einreisebehörde am Flughafen ab. Wir haben kein schriftliches Whitelistverfahren. Während es die Möglichkeit gibt, auch außerhalb der bald feststehenden Einreisezeiten hin und wieder Flughafenpersonal zu erwischen, wird es natürlich auch feste Whitelistzeiten geben, an denen ihr definitiv jemanden antreffen könnt.
    • Verschiedene, einzigartige MLOs sind auf dem Server bereits implementiert. Tendenz steigend und lagfrei.
    • Ein freundliches Team mit kurzen Entscheidungswegen. Im Backendbereich unseres Teamspeak-Servers kann es mitunter mal unangenehm werden, aber dann werfen wir wieder nen Eimer Fleisch hinein und schon hat sich die Sache.
    • Unser Crimesystem setzt auf Kommunikation und Interaktion. Auch hier verzichten wir auf Farming.
    • Eine Brücke der Ewigkeit nach Cayo Perico. Die Insel ist bespielbar und bereit für Exitstrategien stinkend reicher Milliardäre aus Los Santos.
    • Ein Tablet mit Sozialen Medien und diversen Webseiten, die stetig weiterentwickelt werden.
    • Wir haben einen waschechten Nordhessen. Wer kann das noch von sich behaupten? Hm, eigentlich jeder Nordhesse. Egal.

    Wie sieht es aus?

    Um es kurz zu fassen: Besser, als es jedes Teammitglied erwartet hatte. Innerhalb von einer Woche nach Projektgründung haben wir wesentliche Schritte fertigstellen können. Ein Eröffnungs- oder Stresstestdatum steht dennoch erstmal aus. Fakt ist aber, dass wir Tag für Tag beachtliche Fortschritte machen und unserem Ziel näher kommen.


    Wir konnten bereits zahlreiche verantwortungsbewusste Spieler für die unterschiedlichsten Positionen in Los Santos erfassen und auch besetzen, sodass wir im Falle eines Releases roleplaytechnisch gewappnet sind.

    Nur im Bereich des Krankenhauses fehlt es uns an Führungspersonal. Du hast Interesse und ein cooles Konzept? Melde dich bei uns.




    Wir freuen uns auf euch und eure Rückmeldungen.



    GaLiGrü

  • Lee

    Hat das Thema geschlossen.